be smart

Veranstaltungsreihe „be smart – DIGITAL CITY CAFÈ“



Das Projekt DIKO ist dabei!

Die Corona-Krise beherrscht derzeit unser Leben und unseren Alltag. Besonders betroffen sind die regionalen Händler, deren Geschäfte schließen mussten. Oftmals bestehen zusätzliche Probleme, die nicht durch die Krise kommen. In unseren DIKO-Projektbefragungen erfahren wir häufig, dass Unternehmen online nicht sichtbar sind. Aufgrund der Krise und weil unser Alltag immer digitaler wird, sind schnelle und zeigemäße Lösungen gefragt. Abhilfe soll hier eine Veranstaltungsreihe schaffen, welche in Kooperation des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Magdeburg, der IHK Magdeburg sowie der Hansestadt Gardelegen ins Leben gerufen wird.

Fünf Termine (Episoden) vermitteln regionalen Händlern praxisnahe Informationen zu Themen wie Online und Social-Media-Marketing, digitaler Sichtbarkeit, modernen Kassensystemen, digitalen Marktplätzen und Online-Shops. Es sind keine Vorerfahrungen nötig und es werden auch Beispiele (Best-Practice-Lösungen) präsentiert, wie es wirklich einfach funktionieren kann. Dabei darf das Projektteam von DIKO am 15.04.2021 (hoffentlich vor Ort) Ergebnisse der Projektarbeit zum Thema Azubimarketing vorstellen.

Beginn ist am 18.Februar, zunächst als digitale Veranstaltung. Die Veranstaltungen finden immer von 18:15 Uhr bis 20:15 Uhr statt, so dass Händler auch teilnehmen können, wenn die Läden wieder öffnen. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Anmeldung erfolgt über das Kompetenzzentrum unter www.vernetzt-wachsen.de/besmart

Also, melden Sie sich an! Weitere Informationen finden Sie im Artikel des Kompetenzzentrums und bald auch auf unserem neuen Instagram-Account (BVH_altmark).

Ihr DIKO-Team



Grafik: Mit freundlicher Genehmigung von https://www.vernetzt-wachsen.de/besmart/