BVH-Kinder-
und Jugendheim

BVH - Standort Jugendheim Salzwedel

Neutorstraße 25
29410 Salzwedel

E-Mail: jugendheim@bvh-karriere.de
Tel.: 03901 3043257
Fax: 03901 3043259

Geschäftszeiten:
Mo - Fr 08:00 - 18:00 Uhr
Besetzung: 24h

Das Hanse-Haus: Unser Kinder- und Jugendheim

Das BVH-Kinder- und Jugendheim (Hanse-Haus) steht deutschen Jungen und Mädchen sowie unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen von 12 bis 18 Jahren offen. das Heim befindet sich in der Altstadt von Salzwedel und ist damit in das Stadtleben integriert. Mit viel Engagement betreut ein interdisziplinär zusammengesetztes Team aus Erziehern, Heilpflegern, Sozialpädagogen und Jobcoaches die Jugendlichen, um ihnen einen guten Start in das Ausbildungs- und Berufsleben zu ermöglichen. Nach §§ 34, 35, 41 und 42 SGB VIII bieten wir 15 Einzelzimmer und Betreuung rund um die Uhr. Hinzu kommen 3 Appartements für den Verselbständigungsprozess.

 

Zu unserem Schwerpunkt, dem Übergang von der Schule zur Ausbildung: Ziel ist es, die Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Kompetenzen so zu fördern und zu fordern, dass einer Integration in den Ausbildungsmarkt, dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und der Integration in den ersten Arbeitsmarkt nichts im Wege steht. Dabei ist ein wesentlicher Bestandteil, die individuellen Anforderungen der Jugendlichen zu ermitteln und – gemeinsam mit den Fachlehrern und Ausbildungsbegleitern – das geeignete Unterstützungsangebot mit den Jugendlichen zu erarbeiten.

Hanse-Haus Vorstellung

Unsere Broschüre zur Vorstellung des Kinder- und Jugendheimes Hanse-Haus steht Ihnen als PDF-Datei (ca. 1,5 MB) zur Verfügung.

„Education is the most powerful weapon which you can use to change the world.“

– Nelson Mandela –

Übersicht

Hilfeart und Platzkapazität

  • 15 Plätze in der Heimerziehung gemäß § 34 und § 41 SGB VIII in familienähnlichen Wohngruppen für Jungen und Mädchen
  • 3 Plätze im betreuten Wohnen nach § 34 + § 41 SGB VIII, hier: Apartment-Wohnbereiche (Unisex) zur Verselbstständigung mit Vorbereitung auf eigenen Wohnraum

Aufnahmealter

  • Bei uns finden die Jugendlichen ab 12 Jahren Annahme, Ruhe, Sicherheit, Schutz und fachpädagogische Begleitung

Kinder und Jugendliche, die in einem Heim leben, gehören in die Mitte der Gesellschaft. Das ist in Zeiten diverser Familien- und Lebenskonzeptionen eine Frage der Normalität. Aus dieser Perspektive heraus haben wir unser Heim für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren konzipiert, eingerichtet und inhaltlich ausgerichtet. Nicht zuletzt haben wir das Heim auch in die Altstadt von Salzwedel verlagert, so dass sich die Jugendlichen inhaltlich wie auch geografisch im Zentrum bewegen.

 

„Eine berufliche Orientierung und gefestigte Strukturen im Übergang von der Schule in den Beruf bilden das Fundament einer gelungenen jungen Selbstständigkeit.“

 

Neben einer klassischen Betreuung und Erziehung ist unser Konzept breit aufgestellt. Dennoch spielen neben dem übergeordneten Ziel der Verselbständigung das Medienkonzept, die gesunde Ernährung und die Berufsorientierung, Berufseinstiegsbegleitung und Berufsbegleitung eine zentrale Rolle. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Übergang von der Schule in den Beruf können wir den Jugendlichen einen guten und fundierten Start in das eigenständige Berufsleben geben.

Aus der Küche auf den Teller

…selber kochen, mehr schmecken

„Zu einem selbstbestimmtem Leben gehört auch eine selbstbestimmte Versorgung mit Lebensmitteln und die Fähigkeit, diese zu verarbeiten – das lernen wir zusammen.“

Mit unseren engagierten Mitarbeitern und einem weitreichenden Netzwerk sind wir besonders spezialisiert auf den Aufbau einer nachhaltigen und lang erprobten Bildungskette.

Beginnend mit dem Verselbstständigungsprozess, dem Zugänglichmachen von Sprache, Bildung und Berufsausbildung, verfolgen wir das Ziel der Eingliederung in den Arbeitsmarkt und damit verbunden eine nachhaltige Wertevermittlung und Integration in unsere Gesellschaft. Mehrere unserer Jugendlichen können bereits eine ganz besondere Erfolgsgeschichte erzählen – die Vervielfachung dieser Erfolgszahl ist unser ganz persönlicher Ansporn.

 

„Engagierte und motivierte Mitarbeiter unterschiedlicher Professionen bilden die qualifizierte Grundlage für die Arbeit in der Jugendhilfe.“

 

Spezialisierung des Hanse-Hauses: Fachkräftesicherung für den Arbeitsmarkt durch:

  • Aufbau und Begleitung einer Bildungskette mit jedem Heimbewohner und dem Ziel der langfristigen Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Aufbau und Festigung digitaler Kompetenzen

Loslegen! Lern- und Arbeitsgruppen im Hanse-Haus

Auf Grundlage des Hilfeplans werden mit dem verantwortlichen Jugendamt individuell zugeschnittene Leistungen angeboten. So haben wir strukturell folgende unterstützende Lern- und Arbeitsgruppen fest installiert:

  • Nachhilfe Deutsch
  • Nachhilfe Mathe
  • AG Finanzen
  • AG Gesundes Kochen
  • AG Yoga und Bewegung
  • Jobcoaching

Weitere Gruppen entstehen mit den Bedarfen oder sind temporär.

Im Computerkabinett des Hanse-Hauses

Ihre Anfrage

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular
für Ihre Anfrage:

Datenschutzerklärung