Aktivierung durch
Coaching

Aktivierung – Coaching – Integration (ACI)

Zielgruppe:

Die Maßnahme richtet sich an von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitssuchende, Arbeitssuchende, insbesondere aus dem Kreis der Langzeitarbeitslosigkeit und erwerbsfähige Hilfsbedürftige.

Lehrgangsziel:

Die dauerhafte berufliche Eingliederung durch eine intensive aktive Begleitung und Unterstützung der Vermittlung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Lehrgangsinhalte:

Bewerbungsaktivitäten

  • Arbeiten in Online Portalen
  • Aufbau eines Bewerberprofils
  • Bewerbungsmanagement
  • Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien
  • Trainieren von Vorstellungsgesprächen

Orientierung & Aktivierung

  • Der aktuelle Arbeitsmarkt und Arbeitsbedingungen
  • Zeugnisse und Anerkennungen
  • Mobilitätsberatung
  • Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Talente entdecken durch Testungen

Begleitende Vermittlung individueller berufsfachlicher Kenntnisse beim BVH oder beim Arbeitgeber
Vermittlung individueller berufsfachlicher Kenntnisse

  • IT Medienkompetenz (Office)
  • Kommunikation und Rhetorik
  • Berufsbezogener Grundlagenbereich

Gesundheit erhalten und fördern und Kompetenzen stärken

  • Linientag mit Exkursion, Diskussionen

Individuelles Bewerbungscoaching

  • Assistierte Vermittlung
  • Entwicklung und Anwendungen von Lösungsstrategien

Besonderheit: Anwesenheit mit Nachholmöglichkeit

Das bedeutet, dass bei Krankheit, Urlaub, entschuldigten Zeiten oder unentschuldigten Fehlzeiten, die Zeiten nachgeholt werden bis die Soll-Zeit der Maßnahme erreicht ist. Die Nachholdauer muss in einem Zeitraum von 6 Monaten erfolgen, danach erfolgt der Abbruch.


Bei Vorliegen der Voraussetzungen kann die Maßnahme von Ihrem Bedarfsträger wie z.B. der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Dazu ist die Beantragung eines Aktivierungs- und Eingliederungsgutscheines (AVGS) nach § 45 SGB III erforderlich.


Diese Maßnahme ist zertifiziert nach § 45 SGB III Abs. 1 Satz 1 Nr. 1. (Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt).

Beginn:

jederzeit, laufender Einstieg

Dauer:

max. 25 Wochen (bis zu 975 Unterrichtsstunden)

Abschluss:

trägerinternes Zertifikat

Wir unterstützen Sie längerfristig in der Erreichung Ihrer Ziele und coachen Sie so, dass Sie (wieder) in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis integriert werden.

Unsere Ansprechpartner vor Ort

Ihre Ansprechpartnerin für ACI in Salzwedel:

Frau Brumund

Frau Brumund ist erreichbar via:

Ihre Ansprechpartnerin für ACI in Gardelegen

Frau Ullosat

Frau Ullosat ist erreichbar via:

Ihre Ansprechpartnerin für ACI in Stendal

Frau Butz

Frau Butz ist erreichbar via:

Ihre Ansprechpartnerin für ACI in Havelberg

Frau Muhl

Frau Muhl ist erreichbar via: